Tue und gestalte was und wie du es wirklich willst*

Aus und vorbei: Das war das 1. Netzwerktreffen der Pflege-Auszubildenden im EVV. Was nimmt Thomas Wüstner (Geschäftsführer des Krankenhauses St. Elisabeth und St. Barbara Halle) von zwei intensiven Tagen mit dem Pflege-Nachwuchs mit?

EVV: Herr Wüstner, Sie waren im Vorfeld aktiver Unterstützer der Idee eines ,EVV Campus Pflege‘. Und Sie waren auch als Workshopleiter und Teilnehmer die zwei Veranstaltungstage über live vor Ort. Was bleibt?
Thomas Wüstner
: Es bleibt die Freude über Auszubildende, die einen sinnstiftenden Beruf wählen und die sich hier aktiv eingebracht haben. Wir haben zwei Tage lang mit unseren jungen KollegInnen ausführlich Fragen rund um Arbeitsorganisation und um Kommunikation innerhalb der Medizin diskutiert.  Das hat sichtbar allen Spaß gemacht. Ich nehme viele Ideen, Einblicke und Denkansätze mit. Und ich sehe diese Tage als Impuls für die heutige und zukünftige Zusammenarbeit miteinander.

EVV: Und was könnten die Auszubildenden mitgenommen haben?
Thomas Wüstner: Na, zwei gute Tage mit der Erkenntnis, dass sie als Menschen wertgeschätzt und ihre Wünsche an den Beruf gehört sind. Ich würde mich freuen, wenn viel von dem Geist und Ergebnissen dieser Netzwerkveranstaltung auch in der täglichen Praxis anzutreffen ist. Und ich bin gespannt, ob bei dem einen oder der anderen unter den Teilnehmenden die Erkenntnis reift, dass man das eigene Leben – und damit auch das Berufsleben – selbst so gestalten kann, dass es einem gut tut. Hier empfehle ich gern, einmal bei *Prof. Dr. Frithjof Bergmann nachzuschlagen.

EVV: Herr Wüstner, vielen Dank für das Gespräch.

 


Die Unterstützer des EVV Campus Pflege (vlnr): Tobias Dreißigacker (Geschäftsführer St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof und Franziskus-Krankenhaus Berlin), Thomas Wüstner (Geschäftsführer Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara), Daniela Marintschev (Pflegedirektorin Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara), Tino Hortig (Pflegedirektor St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof und Franziskus-Krankenhaus Berlin).
Foto: EVV / Tennert