„Man kann nicht kämpfen, wenn die Hosen voller sind als das Herz“*

Dr. Hans-Jürgen Marcus sorgte direkt beim gemeinsamen Start in den Tag für Aufmerksamkeit mit einem starken Zitat von *Carl von Ossietzky (1889 – 1938, deutscher pazifistischer Chefredakteur der „Weltbühne“, Schriftsteller und Symbolfigur des Widerstands gegen das NS-Regime, Friedensnobelpreis 1935).

Dieses Zitat hat der stellvertretende Vorsitzende des EVV-Aufsichtsrats bewusst gewählt, um die Auszubildenden mit Schwung in den zweiten Tag ihres Pflegekongresses zu bringen. Denn – übersetzt – nur mit dem nötigen Selbstbewußtsein und mit Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten lassen sich die Herausforderungen des Pflegealltags meistern.

Dr. Marcus gab dem Pflegenachwuchs im Elisabeth Vinzenz Verbund einen weiteren Spruch mit auf den Weg: „Seid wachsam und steht fest im Glauben! Seid entschlossen und stark!“ (Die Bibel, 1. Korinther 16:13)


Dr. Hans-Jürgen Marcus, stellvertretender Aufsichtsrat des Elisabeth Vinzenz Verbundes, begrüßte den Pflegenachwuchs am Morgen.

Foto: EVV